Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, folgen Sie bitte diesem Link

 
Beratung & Coaching - Persönlichkeitsentwicklung - Flugangstbewältigung - Workshops
 
 
Entwicklungsräume
 
Newsletter

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Mensch will immer, was er gerade nicht hat! Das Thema Abkühlung im heurigen Sommer war genau so ein Beispiel. In Kürze wandeln wir wieder dick vermummt durch die winterliche Dramatik und - wie jedes Jahr - wird mit Phrasen wie: "Wann wird es denn endlich wieder warm?", um die Aufmerksamkeit der Umgebung gebuhlt. Auch wenn die aktuelle Situation damit nicht tiefgreifend verändert wird, gehen Sie damit zumindest in echtem persönlichen Kontakt mit Ihren Mitmenschen. In der Zeit von Facebook und WhatsApp nicht immer selbstverständlich.
Persönliche Entwicklung beginnt immer mit einem "mehr" an Kontakt, sei es mit der Umgebung oder mit sich selbst. Auch die kleinsten Kontaktflächen sind eine wertvolle Bereicherung, wenn Sie sie sich nur bewusst machen - Viel Erfolg!

Newsletter 03/13

  • Termin: Herbstliche BUCHPRÄSENTATION in der Buchhandlung Heyn
  • Persönliche Entwicklung - Wozu überhaupt?
  • Webtipp für mehr Mündigkeit: Interview zum Thema "Quantenheilung"

 

Buchpräsentation in der Buchhandlung Heyn

Am 15. Oktober 2013 um 19 Uhr präsentiere ich in der Buchhandlung Heyn in Klagenfurt mein Buch "Was macht die Couch im Hamsterrad?" Ein Abend für alle Einsteiger, Aufsteiger und Aussteiger, die Interesse am Thema Persönlichkeitsentwicklung haben.
Ich würde mich freuen, Sie und Ihre Freunde begrüßen zu dürfen. Sagen Sie es weiter...

"Persönliche Entwicklung" - wozu überhaupt?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Keine sonderlich neue Erkenntnis, aber dennoch einen Blick wert, wenn es um persönliche Entwicklung geht. Unsere alltäglichen Handlungen und Denkmuster prägen sich über die vielen Lebensjahre in unserem Gehirn ein und sind nach dieser Zeit sehr resistent gegen Veränderungen. Sie werden zu Gewohnheiten von denen einige recht nützlich sind, andere jedoch im Laufe der Zeit zu Entwicklungshindernissen mutieren. Diese Hindernisse zu überwinden und neue Muster im Gehirn anzulegen ist mit Aufwand verbunden – und auch mit Ängsten.
Angst ist zunächst einmal eine Emotion und hat als solche einen starken Einfluss auf unser Denken und Handeln. Sie kann unsere Weltsicht prägen, ohne dass uns dies bewusst wird.
Aber nicht nur bei Veränderungen zum Schlechten hin, begleitet uns die Angst, sondern paradoxer Weise auch bei Veränderungen zum Positiven. In diesen Fällen wird nämlich häufig das persönliche Selbstverständnis, die Veränderung der Identität, berührt. Ein Mensch, der sich lange Jahre als einsam und suchend definierte, erlebt sich plötzlich in einer Partnerschaft anders und neu. Er muss also erst in diese neue Rolle, die er nicht kennt, hineinfinden – das kann Angst hervorrufen.
Nach Ihrer Entscheidung zur persönlichen Entwicklung werden Sie solchen Ängsten wahrscheinlich noch das eine oder andere Mal begegnen. Zugegeben, das Ganze klingt nun nicht unbedingt nach besonders üppigem Spaß. Und überhaupt – lohnt sich der ganze Aufwand? Will ich wirklich bewusster Leben? Man sagt doch: “Die Zeit heilt alle Wunden!“ Ich bin dieser Weisheit gegenüber etwas skeptisch und ergänze den Satz sehr unromatisch mit: “...die sie verursacht hat.“ Darauf zu warten, dass sich alle Probleme und Unannehmlichkeiten im Leben von alleine lösen, hat schon viele auf eine längere Geduldsprobe gestellt.
Die Frage nach dem besten Zeitpunkt für eine Veränderung stellt sich ohnehin nur dann, wenn die Unsicherheit, der Leidendruck noch nicht groß genug ist. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen. Entscheiden Sie sich selbst auf die Bühne zu gehen, bevor Sie in Ihrem Leben nur mehr als Zuschauer zugegen sind...

Dies war nur eine verkürzte Kostprobe - manches mehr erfahren Sie im neuen Buch!

Webtipp

"Wer nichts weiß, muss alles glauben."
Keine neue Erkenntnis, aber immer noch nicht bekannt genug, um Marketingkünstlern im Bereich der Esotherik und Parawissenschaften das Wasser abzugraben. Nicht immer ist in einer Verpackung das drin, was draufsteht!

Hier finden Sie das lesenswerte Interview mit Florian Aigner aus "Der Standard" zum boomenden Thema "Quantenheilung".


Alles Gute und die besten Grüße

Gerd Essl

Besuchen Sie mich im Web - www.gerd-essl.at

 
 

Newsletter abmelden?